Finals Season 24

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen. Informationen zum Datenschutz sowie unsere Datenschutzerklärung finden Sie außerdem in unserem Impressum.

      Finals Season 24

      Wie geht die Serie aus? 5
      1.  
        SEA 3-1 MIL (3) 60%
      2.  
        MIL 3-2 SEA (1) 20%
      3.  
        SEA 3-2 MIL (1) 20%
      4.  
        MIL 3-1 SEA (0) 0%
      5.  
        SEA 3-0 MIL (0) 0%
      Da dies meine letzte Saison hier ist, dachte ich mir, ich gebe der Community noch ein bisschen Coverage. :)

      ---

      Game 1: Seattle SuperSonics @ Milwaukee Bucks 65:52

      Finals, Baby! Die 24. Finals der 2K Bundesliga Geschichte werden dieses Jahr zwischen zwei echten alten Hasen ausgetragen. Nachdem Hirsch-Züchter Loomy bereits vor der Saison bei der offiziellen Pressekonferenz Köhlers Kopf in den Finals forderte, bekam er nun seinen Wunsch. Bis hierhin mussten die Bucks an den den Raptors und Sixers (DNP) vorbei. Auf der anderen Seite mussten sich die Sonics mit LeBron und den Splash Brothers prügeln. Playoff-Tili hat wieder zugeschlagen und in bester Position die erste Finals-Teilnahme verspielt. Nach der Serie bot Köhler seinem Coaching-Kollegen aber Hilfe an, in Zukunft in beratender Funktion zur Seite zu stehen.

      Nun denn. Das erste Spiel der Serie begann und damit auch der Showdown zwischen den beiden MVP-Anwärtern schlechthin, Damian Lillard und Giannis Antetokounmpo. In den beiden Spielen in der Regular Season konnten die SuperSonics sich durchsetzen, Giannis blieb eher blass, da man hier die gesamte Zone für den langen Griechen dichtmachte - dafür schoss dann Middleton scharf von Downtown.



      Die aus Hater-Kreisen genannte One-Man-Show der Sonics legte direkt gut los und Lillard erzielte 18 Punkte - im ersten Viertel. Er war absolut nicht zu stoppen. Leider litt darunter aber auch etwas die aus der Warriors-Serie perfektionierte Rotation, denn Lillard war so heiß wie Frittenfett und konnte einfach nicht auf die Bank. Doch die Bucks spielten stark mit und es war wieder einmal Middleton, der früh für sein Team da war.

      Die Bucks verteidigten gut, die Sonics verteidigten gut. Was beide Teams ebenfalls gemeinsam hatten: Beide Teams trafen ums Verrecken keine Dreier - am Ende standen 5 von 28 für Seattle und 4 von 33 für Milwaukee. Nicht wenige Fahrkarten waren frei bis kaum verteidigt. Anyway, die Sonics führten fast durchgehend mit 7 oder mehr Punkten und waren spielbestimmend. Damian Lillard war absolut nicht zu halten, am Ende waren es 40 Punkte für den MVP-Frontrunner (per sources).

      Spiel 2 findet entweder am heutigen Dienstagabend oder Mittwochmittag statt. Im Lager der Sonics ist man gewarnt: "Spiel 1 ist kein Maßstab - so schlecht treffen die Bucks nicht noch einmal. Wir werfen leider häufiger so, ich hoffe, wir haben noch 2-4 Spiele im Tank, wo wir 40% ballern."
      *** RETIRED GOAT OF 2K BUNDESLIGA ***
      Starker Run aber in der Breite sehe ich dank der 2K Ki die Bucks etwas vorne...vor allem wenn 2K Antetokoumnpo anfängt in der Helpside wild rumzuspringen.

      Interessant werden die Matchups Collum und Middleton sowie Melo und Richardson.

      Hoffe auf 5 Spiele bei euch :)
      Coaching record( Season 3, 4, 6,7,8,10,11,12,13,14,15,16,17,18, 19,20,21, 22,23) 660- 346



      MVPs: Danny Granger, Ricky Rubio
      Coach of the year Season XI, XX III
      Danke für die Zusammenfassung.
      Ich möchte anmerken, Khris war in dem Game nie für sein Team da... 1/16 ;)
      Giannis hatte 27 Punkte und 20 Boards..

      Sollte das mit dem Shooting bei mir einigermaßen besser laufen, wirds ne geile Serie. Vielleicht muss der 40 Punkte Giannis her ;)

      Ich freu mich auf die nächsten (mindestens 2) Spiele.
      Season 15: Kevin Martin (MIP)
      Andrew Wiggins (ROY)